Produkte

Bayer SeedGrowth ™

Coatings

Kulturartspezifische Haftmittel und kundenorientiere Farbentwicklung sorgen für eine optimale Anhaftung der Beizmittel sowie Handhabung des gebeizten Saatgutes. 2002 wurde zur Verbesserung des Know-hows Ceres Seed Technology in Bayer CropScience integriert.

Ziel ist: einfache Verarbeitung, maximale Staubreduktion kombiniert mit einem optisch guten Beizbild.

Bayer SeedGrowth Coatings entwickelt innovative Haftmittel, die neben der Anhaftung am Korn auch die Handhabung des gebeizten Saatgutes verbessern.

Mit dem gezielten Einsatz eines Filmcoatings in der Beizrezeptur erreichen Sie:

  • Reduzierung der Staubemission
  • Reduzierung des Wirkstoffaustrages in die Umwelt

Abb.: Staubfilter nach einem Heubachtest von behandeltem Saatgut.

 

Im rechten Bild ist deutlich zu sehen, dass durch den Einsatz eines Coatings der Staubabrieb am behandelten Saatgut auf ein Minimum reduziert wurde.

 


 

Verbesserte Fließfähigkeit von behandeltem Saatgut

Peridiam EV 302 sorgt für eine gleichmäßige Verteilung der Beizflüssigkeit auf dem Korn und eine glatte Oberfläche.

In Folge wird die Fließfähigkeit des Saatgutes erhöht. Dies führt zu höherer Effizienz der Beizanlage.

Abb.: Effekt von Peridiam®Evolution EV302 auf fungizid & insektizid behandeltes Mais-Saatgut

 


 

Gleichmäßige Bedeckung des Saatgutes und verbesserte Farbgebung

Abb.: Behandeltes Maissaatgut mit und ohne Film Coating
Wichtiger Hinweis für Pflanzenschutzmittel und Biozide
Für Pflanzenschutzmittel: „Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen“
Für Biozide: „Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.“