Agrar Magazin

Aktuelles

Rechtzeitig zur Rübensaison 2023

  • Betanal® Tandem®  ist nun auch auf drainierten Flächen zugelassen!

 
 

 

 

Monheim, 14. Dezember 2022 – Kürzlich hat Betanal® Tandem® die Zulassung für die Anwendung auf drainierten Flächen erhalten und kann somit vollumfänglich auf allen Futter- und Zuckerrübenflächen zum Einsatz kommen. In Kombination mit dem Netzmittel Mero® wirkt Betanal® Tandem® gegen zahlreiche relevante Unkräuter auf den Rübenfeldern. Entscheidend ist die Behandlung mit voller Aufwandmenge sowie die exakte Terminierung der Anwendungen im Keimblattstadium der Unkräuter.

Das Herbizid kombiniert zwei kraftvolle Wirkstoffe: Phenmedipham und Ethofumesat kontrollieren nicht nur die bereits aufgelaufenen Unkräuter, sondern schützen im Splittingverfahren die Rüben bis zur nächsten Anwendung vor neu auflaufenden Unkräutern. Phenmedipham wirkt über die Blätter der Unkräuter. Ethofumesat wirkt gegen die Schadpflanzen über Blatt und Boden. Durch den Zusatz von Mero® im Betanal® Tandem® Pack wird die Wachsschicht der Unkräuter besser durchdrungen, was eine deutliche Wirkungssteigerung mit sich bringt – nicht nur unter trockenen Anwendungsbedingungen. Je nach Befall gilt es, Spritzabstände auf sieben bis maximal neun Tage zu verkürzen.

Im Splittingverfahren werden maximal drei Behandlungen empfohlen mit:

  • 1 l/ha in 200 bis 300 l Wasser/ha
  • 1,5 l/ha in 200 bis 300 l Wasser/ha
  • 1,5 l/ha in 200 bis 300 l Wasser/ha

(vorgeschriebene Mischung mit jeweils 1,0 l/ha Mero®)

Jetzt registrieren

Premeo

Unser Prämienprogramm, Ihr Vorteil.
Mit unserem Premeo-Treueprogramm beim Kauf von Pflanzenschutzmitteln und Saatgut Punkte sammeln und viele attraktive Prämien sichern.

Services

Zugriff zu personalisierter Beratung, Premium Wetter und dem Herbizid Fruchtfolgeberater

Mehr erfahren