Agrar Magazin / Raps

Lexion 5400 im Winterraps
Raps

Digital unterstützter Rapsanbau

Neben rascher Etablierung im Winterraps ist die regelmäßige Bonitur der Bestände von Aussaat bis zur Blüte wesentlich. Frühzeitiges Erkennen von Mangelsymptomen, Krankheiten und Schädlingen spielen dabei eine wichtige Rolle. Die dazugehörigen Maßnahmen präventiver und reaktiver Natur sind dabei vielfältig und reichen von der Sorten- und Beizwahl über die Schädlingsüberwachung bis zur Ausbringung von Mikronährstoffen und Pflanzenschutzmaßnahmen.
Wie auch schon im Mais begleiten wir einige unserer Rapssorten mit Climate FieldView auf dem Laacher Hof von der Aussaat bis zur Ernte. Climate FieldView bietet uns dabei eine Vielzahl an Möglichkeiten, um die Kulturen bedarfsgerecht zu bewirtschaften. Die Möglichkeit variable Applikationskarten auf Basis von Satellitenaufnahmen für Aussaat, Düngung und Pflanzenschutz zu erstellen und die Effekte dieser Maßnahmen nach der Ernte teilflächenspezifisch auszuwerten sind nur einige davon. Auf dem Laacher Hof, unserem Bayer-Versuchsgut nahe Leverkusen, kultivieren wir auf circa 300 Hektar in der Praxis eine Vielzahl an Kulturen und testen hier kommerzielle Produkte aus dem Bayer und DEKALB Portfolio. Jeden Tag arbeiten wir aktiv daran die uns zur Verfügung stehenden Flächen ressourcensparender und effizienter zu bewirtschaften und neue Technologien und Produkte auf Herz und Nieren zu testen.

Ernte und Auswertung des diesjährigen Winterrapses

Die diesjährige Rapsernte startete auf dem Laacher Hof ab dem 18.07.2022. Mit dem FieldView Drive wurden die Ertragsdaten direkt vom Mähdrescher in der FieldView Cab App erfasst. Vorteil ist hier die herstellerunabhängige Erfassung und die Live-Visualisierung direkt während der Ernte, inklusive automatischem SectionControl zur richtigen Referenzierung der geernteten Mengen. Die automatische Feldgrenzen-Erkennung erkennt bei Befahren der Flächen das Feld und die Datenerfassung kann starten. Kurz danach sind die Daten in FieldView auch am Computer oder dem Smartphone abrufbar. Die Ertragskarten nutzen wir zunächst zur Auswertung, später dienen sie als Grundlage für weitere Maßnahmen. Zum Beispiel für die Grunddüngung nach Nährstoffentzug oder die nächste Aussaat.
  • Cab App bei der Ernte
  • Cab App bei der Ernte
Cab App bei der Ernte
Von der Aussaat bis hin zu den einzelnen Pflanzenschutzmaßnahmen und Düngegaben kann jede in der Fläche platzierte Maßnahme sofort während der Ernte über die SplitView-Funktion visuell mit den Ertragsdaten verglichen und evaluiert werden. Erste Erkenntnisse gewinnen wir bereits in der Mähdrescherkabine! Automatisch wird eine gesamtbetriebliche Ertragsauswertung erstellt und die Leistung der verschiedenen Sorten, Beizen oder auch Dünge- sowie Pflanzenschutzstrategien lässt sich nachvollziehen. Via Remote-View schaltet man sich auch aus dem Büro oder vom Feldrand auf die Maschine und bekommt einen Live-Einblick der Ernte Performance.
RemoteView Cab App
RemoteView Cab App

Schon während der Ernte erarbeiten wir uns Entscheidungsgrundlagen für das kommende Erntejahr. Gezielte differenzierte Maßnahmen, beispielsweise das Auslassen der Blütenbehandlung im Raps können wir mithilfe des Teilflächenberichts genaustens auswerten, um so unsere Entscheidungen aus der Saison zu überprüfen. In diesem Beispiel haben wir 3 Varianten im Rahmen der Blütenbehandlung auf der Fläche angelegt.

  1. 1,0 L Propulse + 10L NeCo 18%
  2. 10L NeCo 18%
  3. Keine Applikation in der Rapsblüte
Einfache Versuchsanstellungen die wir als Praktiker immer gerne umsetzen, können wir so schnell und einfach auswerten. Eine Einordnung in den Witterungs- und Saisonverlauf macht es möglich im Folgejahr Sortenwahl, Pflanzenschutz und Düngung nachhaltig zu verbessern.
Ertragsanalyse in der FieldView Cap App

10:06

Jetzt registrieren

Premeo

Unser Prämienprogramm, Ihr Vorteil.
Mit unserem Premeo-Treueprogramm beim Kauf von Pflanzenschutzmitteln und Saatgut Punkte sammeln und viele attraktive Prämien sichern.

Services

Zugriff zu personalisierter Beratung, Premium Wetter und dem Herbizid Fruchtfolgeberater

Mehr erfahren