A-Z

Pflanzenschutzmittel / Herbizid, Zusatzstoff / Atlantis® Flex (Atlantis® Flex + Biopower)

Atlantis® Flex Atlantis® Komplett (Atlantis® OD + Husar® OD)

Atlantis® Flex (Atlantis® Flex + Biopower)

Herbizid-Zusatzstoff-Kombination zur Nachauflaufanwendung gegen Ungräser und einjährige, zweikeimblättrige Unkräuter in Winterweichweizen, -roggen, -triticale, -hartweizen und Dinkel

Herbizid Zusatzstoff
Atlantis® Flex (Atlantis® Flex + Biopower)
Einzelprodukte
  • 4 % Mehrwirkung auf Acker-Fuchsschwanz als Atlantis WG
  • 5 % Mehrleistung auf Trespen-Arten als Atlantis WG
  • Ideal zur Nachbehandlung im Frühjahr
  • Breites Anwendungsfenster
Formulierung
Wasserlösliches Konzentrat Wasserdispergierbares Granulat
Wirkstoff
  • 26,8 % Fettalkoholethersulfat
  • 45 g/kg Mesosulfuron-methyl
  • 67,5 g/kg Propoxycarbazone ((als Natrium-Salz))
  • 90 g/kg Mefenpyr-diethyl (Safener)
Artikelnummer Verpackungsgröße Paletteneinheit
81689555 Karton 2 x (1,5 kg + 5 l) Kanister 32
81757968 Karton 3 kg + 2 x 5 l Kanister 48
Wichtiger Hinweis für Pflanzenschutzmittel und Biozide

Für Pflanzenschutzmittel: „Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen“

Für Biozide: „Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.“

BVL - Bestimmungen

Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit

Anwenderschutz/GHS

  • GHS07
  • GHS09

Signalwort: Achtung

EUH208: Enthält 1,2-Benzisothiazolin-3-on. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.

EUH401: Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten.

EUH401: Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten.

H315: Verursacht Hautreizungen.

H319: Verursacht schwere Augenreizung.

H319: Verursacht schwere Augenreizung.

H410: Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung.

H412: Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

P280: Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.

P280: Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.

P305+P351+P338: BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.

P308+P311: BEI Exposition oder falls betroffen: GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen.

P337+P313: Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.

P391: Verschüttete Mengen aufnehmen.

P391: Verschüttete Mengen aufnehmen.

P501: Inhalt/Behälter in Übereinstimmung mit örtlichen Vorschriften entsorgen.

P501: Inhalt/Behälter in Übereinstimmung mit örtlichen Vorschriften entsorgen.

Wirksamkeiten und Mischbarkeiten werden geladen.